Sonia Herrin Lady Leder

Ihre Reise endet vorerst in Japan, wo sie in die Kunst des Bondage eingeführt wird. Ein hübscher Anblick fand ich. Ein schmaler Lederriemen um die Taille hielt eine feine Schlinge immer in leicht gelockerter Lage und an dieser Stelle war die Kette zusätzlich mit feinen Spitzen versehen. Sie pellte sich aus ihrem hautengen Anzug und ging nackt an den Bug des Schiffes.