Clit Große weibliche

Während das sympathische Nervensystem eine klitorale Erektion eher verhindert, bildet der parasympathische Anteil des autonomen Nervensystems einen von mehreren wichtigen erregenden Schaltkreisen, die zur Vasokongestion des klitoralen und der übrigen Schwellkörper führen. Mittlerweile sind mehrere Techniken der Klitorisreduktionsplastik etabliert. Ätiologisch lassen sich die Fehlbildungen in vier Klassen einteilen: Beim Geschlechtsverkehr und der damit verbundenen sexuellen Erregung tritt eine Kongestion am Scheidenvorhof auf, da sich hierbei die Bulbi vestibuli um den Scheidenvorhof, Vestibulum vaginae, herum verengen und sich die kleinen Schamlippen, Labia minora, dem eingeführten Penis annähern.